fbpx

Verlegung von Fliesen für ein Design nach Ihrem Geschmack

Formas de colocar baldosas

Die Kombinationsmöglichkeiten der Keramik sind endlos. Von den vielfältigen Formaten, die miteinander kombiniert werden können, bis hin zu den verschiedenen Verlegungsformen, die das Design und das Endergebnis beeinflussen.

Wollen Sie wissen, welchen Effekt Sie mit einer bestimmten Verlegung erzielen?

Geometrische Verlegung für harmonische

Um harmonische Räume zu erreichen, empfehlen wir die am häufigsten verwendete Form der Verlegung, die horizontale Fuge. In diesem Fall werden die Fliesen in einer geraden Linie, parallel zueinander verlegt. Diese Kontinuität der Fugen im gesamten Raum lässt ihn ordentlicher wirken.

Serie Gobi Azteca

Serie Gobi– Horizontale Fuge

Eine Variante der horizontal verlaufenden Fuge, die ebenfalls ein Gefühl von Harmonie vermittelt, ist die versetzte Verlegung, das wird auch versetzter Verband genannt. Das heißt, anstatt Kreuzfugen zu machen, werden die Fliesen abwechselnd verlegt. Somit ist die Fuge der unteren Reihe in der Mitte der oberen Fliese.

serie SoftStone Azteca

Serie SoftStone– Versetzte Verlegung

Vertikale Keramikfliesen für größere Räume

Danut größeren Räumen höher wirken, empfehlen wir die vertikale Fuge. Diese Form der Verlegung ist ebenfalls völlig geometrisch, mit dem Unterschied, dass die Fliesen vertikal verlaufen. Außerdem verstärken rechteckige Fliesen diesen Effekt.

Decorado Vicent Stone Azteca

Decorado Vicent Stone R120 Arc Green– Vertikale Fuge

Verlegung von Holzimitat-Keramik für mehr Natürlichkeit

Die geeignetste Art, Holzimitatfliesen zu verlegen, die auch das größte Gefühl von Natürlichkeit vermittelt, ist ein stärkerer versetzter Verband. Er ist etwa 25 % versetzt. Bei dieser Verlegung wird die Symmetrie des versetzten Verbandes gebrochen. Das heißt, die vertikale Fuge der Fliesen wird so verschoben, dass nur die horizontalen Fugen gleich bleiben.

serie Delhi Azteca

Serie Delhi – Versetzter Verband

Fliesenverlegung für Wände mit hohem dekorativen Potenzial

Wenn Ihr Ziel darin besteht, einen Raum mit einem hohen dekorativen Potenzial zu bekommen, empfehlen wir die Verlegung in Ährenform. In diesem Fall werden die Stücke diagonal, abwechselnd auf einer und der anderen Seite platziert. Mit dieser Anordnung bekommt man ein V-Muster.

serie Habitat Azteca

Serie Habitat – Verlegung in Ährenform

Fliesen in verschiedenen Formaten für originelle Ergebnisse

Wenn die Fliesen ein drei- oder sechseckiges Format haben, wird die Ästhetik mehr durch ihre Form als durch die Verlegung geprägt.

Um das dekorative Element der Formate hervorzuheben, empfehlen wir, Fliesen mit unterschiedlichen Oberflächen und Farben abwechselnd zu verwenden. Das liegt stark im Trend.

serie Funny Colors Azteca

Serie Funny Colors – Kombinationen hexagonaler Formate

Kombinationen verschiedener Fliesen für Räume mit Charakter

Wir entscheiden uns nicht immer für die gleichen Formate oder Oberflächen für einen Belag oder eine Verkleidung. In diesem Fall bildet die Kombination verschiedener Formate Muster, die sehr expressiv und visuell wirken. Es ist eine großartige Möglichkeit, um einem Raum Charakter zu verleihen.

Serie Harley Azteca

Serie Harley – Kombination verschiedener Formate

Esta web utiliza cookies propias y de terceros para su correcto funcionamiento y para fines analíticos. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de sus datos para estos propósitos. Ver Política de cookies
Privacidad